Schule @ Zukunft

Leasing

Compaq

Leistungsbeschreibung

In die Leasingvereinbarung der Compaq Financial Services können folgende Produkte integriert werden:

  • sämtliche Compaq-Hardware aus der Produktpalette von Compaq Computer
  • zusätzl. Non-Compaq-Hardware inkl. Drucker und sonstige Peripheriegeräte
  • Aktive Netzwerkkomponenten
  • Software
  • Dienstleistungen

Bitte beachten Sie, daß eine Änderung in der Zusammensetzung der Investitionsprodukte auch eine Änderung des Leasingentgeltes beinhaltet.

  • Verringern Sie Ihr Risiko

    Wir übernehmen für Sie das Restwertrisiko

    Der Veralterungsprozeß des IT-Equipments ist auch Risiko des Leasinggebers.

  • Lassen Sie Ihre Geräte für sich arbeiten

    Mit Leasing können Sie es sich leisten, Ihre Ausstattung dann anzuschaffen, wenn Sie sie brauchen. Das heißt, neue Technik steht schnell zur Verfügung, so daß Ihr Unternehmen produktiver arbeiten kann.

  • Bleiben Sie auf dem neuesten Stand der Technologie

    Erfahrene Manager wissen, daß sich die Nutzung von Geräten über Leasing statt Kauf lohnt. Ein Leasingvertrag mit Compaq Financial Services GmbH bezieht Ausbau und Erweiterung von Hard- und Software ein und paßt sich dem Wandel Ihrer unternehmerischen Anforderungen und der Verfügbarkeit neuer Technologien leicht an.

  • Schonen Sie Ihr Eigenkapital

    Ein Leasingvertrag erfordert keine Anzahlung. Liquide Mittel oder Kreditrahmen, die sonst durch den Erwerb von Anlagegütern in Anspruch genommen würden, stehen dadurch für andere Geschäftszwecke zur Verfügung.

  • Vereinfachen Sie die Budgetplanung

    Eine feste monatliche Leasingrate ermöglicht eine bessere Planung des Budgets und erleichtert die Kalkulation der laufenden Ausgaben für technische Einrichtungen.

  • Attraktive Raten/Kostenmanagement

    Durch Berücksichtigung mehrere Faktoren des Herstellers Compaq sowie die Möglichkeit der Wiedervermarktung profitieren Sie ebenfalls von der internen Kalkulation. Es fallen für Sie keine Kosten der Entsorgung der Geräte an.


Technologie-Leasing (Austauschmöglichkeiten)

Um Ihnen maximale Flexibilität auch während der Laufzeit zu gewährleisten erhalten Sie die Möglichkeit die Geräte vor Ablauf der Leasinglaufzeit auszutauschen.


Aufstockung des Gerätebestandes

Wünschen Sie innerhalb der Laufzeit eine Erweiterung des Gerätebestandes, ist dies zu jedem Zeitpunkt während der kalkulierten Laufzeit möglich. Falls Sie dies wünschen, fügen wir das neu hinzugekommene Equipment so in die bestehende Leasingvereinbarung ein, daß ein einheitliches Laufzeitende erreicht wird.


Rücknahme von Altbestand

Sie können unser "Trade In"-Programm für veraltete Server, PCs, Monitore und Notebooks in Anspruch nehmen. Gerne bewerten wir Ihren Altbestand. Je nach Konfiguration kaufen wir Ihnen Ihr IT-Equipment unabhängig von Herstellern zurück.

Für die Rücknahme der bereits installierten Hardware bieten wir Ihnen an, diese zum aktuellen Marktpreis anzukaufen. Hierfür benötigen wir eine detaillierte Aufstellung über das Equipment (Typ, Prozessor, Speicher, Monitoren, Anschaffungsdatum, etc.)

Das Compaq Financial Services Rücknahmeangebot basiert dabei auf folgenden Daten:

Das Eigentum an den zuverkaufenden Geräten steht dem Verkäufer uneingeschränkt zu und wird sofort, vollständig und unwiderruflich nach Zahlung der Kundenrechnung auf die Compaq Financial Services übertragen.

Der von Compaq Financial Services und dem Kunden vereinbarte Kaufpreis bezieht sich auf den Gerätepreis multipliziert mit der Anzahl der zurückgegebenen Geräte minus etwaigen Reduzierungen aufgrund von Beschädigungen, defekten oder wirtschaftlich nicht mehr zu verwendenden Geräten, sofern dies 5 % des vereinbarten Kaufpreises übersteigt.

Das Equipment wird von Compaq Financial Services oder einem von Compaq Financial Services autorisierten Partner innerhalb von 10 Arbeitstagen nach erreichen eines von Compaq Financial Services bestimmten Warenhauses getestet. Danach wird der Kunde sofort über etwaige Mengenabweichungen, Beschädigungen oder Geräteabweichungen informiert.

Im Falle von positiven und negativen Equipmentpreisen wird der mit Compaq Financial Services vereinbarte Preis an den Kunden bezahlt oder ihm in Rechnung gestellt.

Das Equipment darf nicht mehr als 5 % des vereinbarten Kaufpreises an defekten und nicht mehr zu verwendenden Einheiten beinhalten. Die 5 % beziehen sich auf den aktuellen Marktpreis, wie er in dem Trade-in-Angebot von Compaq Financial Services angegeben wurde.


Ende der Grundmietzeit

Natürlich werden Sie vor Ablauf der Grundmietzeit von uns schriftlich darüber informiert, daß die Leasingverträge in naher Zukunft auslaufen.

Welche Möglichkeiten bestehen nach Ablauf der Leasinglaufzeit:

  • Rückgabe der Geräte an Compaq Financial Services - ohne Übernahme eines Restwertrisikos
  • Vertragsverlängerung zu reduzierten Konditionen
  • Kauf der Produkte



    Über S@Z

    Initiatoren

     

    Schulträger

     

    Programm-Management

     

    Lehrerqualifizierung

     

    Programm

     

    S@Z-Partner

     

    S@Z-Pakete

     


      Über S@Z    Aktuelles    Schulen    Unterricht  

    Kontakt   

    Impressum   

    Suche   

    Sitemap   

    Hessisches KultusministeriumHessische LandesregierungHessischer LandkreistagHessischer StädtetagVereinigung der hessischen Unternehmerverbände