Schule @ Zukunft

Virtueller Ausflug im Klassenverband

Das interaktive Whiteboard SMART Board als Tafel der Zukunft erobert das Klassenzimmer und unterstützt Methodenwechsel mit interaktivem Arbeiten.

Den Unterricht mit neuen Medien wie Internet und Lernsoftware spannend und motivierend zu gestalten, ist nicht immer einfach, vor allem dann, wenn nur eine begrenzte Anzahl an Computern vorhanden ist und die auch noch nur zu bestimmten Zeiten griffbereit sind.


Smartboard

Der Stundenplan stellt oftmals den Einbezug neuer Lernwelten nach Unterrichtsverlauf und Lernprozess vor große organisatorische Herausforderungen. Mit einer Kombination aus Projektor, PC und dem interaktiven Whiteboard SMART Board kann da Abhilfe geschaffen werden. Das berührungsempfindliche Board erlaubt das Steuern aller Computer-Anwendungen mit dem Finger oder einem Stift.

Auch in Hessen erproben seit zwei Jahren einige Schulen die pädagogischen Vorteile. Heute findet man in ca. 30 hessischen Schulen, bei Lehrerfortbildungsveranstaltungen in den Tagungsräumen des HeLP und neuerdings auch in den zwei Pilotschulen mit Laptop-Klassen die Tafel der Zukunft.

Die pädagogischen und organisatorischen Vorteile liegen in den vielfältigen Einsatzbereichen mit großem Kreativitätspotenzial für Lehren und Lernen. Schülerpräsentation, kreatives Schreiben und Korrekturen, das Erlernen von Methodentechniken bis hin zum 1x1 des Wissensmanagements sind möglich. Ein virtueller, gemeinsamer Ausflug z.B. in den Regenwald und die anschließende Diskussion mit Ergebnisdokumentation in der SMART Notebook Software - zum Ausdrucken oder Speichern auf Schulserver und allen Laptops der Schüler - zeigen die Spannweite auf. Komplette Tafelbilder werden abgespeichert und sind für individuelle Weiterbearbeitung abrufbar. Für Sonderpädagogik ist das interaktive Whiteboard SMART Board nach neuesten Schulpraxiserfahrungen besonders geeignet. Tests unterstreichen die Vorteile für Sonderschulen mit hör- und sehschwachen Schülern.

Das interaktive Whiteboard SMART Board ermöglicht zudem, Anmerkungen auf den angeschlossenen PC oder Laptops zu speichern. Unterlagen werden wiederhergestellt, geändert, ausgedruckt und die Anmerkungen der Schüler mit einbezogen. Die Softwarelösungen SynchronEyes DS und SMART Ideas bieten zusätzliche Anwendungen für den Unterricht. smart technologies (germany) gmbh

Informationen unter:



    Über S@Z

    Initiatoren

     

    Schulträger

     

    Programm-Management

     

    Lehrerqualifizierung

     

    Programm

     

    S@Z-Partner

     

    S@Z-Pakete

     


      Über S@Z    Aktuelles    Schulen    Unterricht  

    Kontakt   

    Impressum   

    Suche   

    Sitemap   

    Hessisches KultusministeriumHessische LandesregierungHessischer LandkreistagHessischer StädtetagVereinigung der hessischen Unternehmerverbände