Schule @ Zukunft

Hessisches Landesinstitut für Pädagogik

Grundlagen Medienkompetenz


HeLP

Die Nutzung der neuen Medien für die Unterrichtsvorbereitung und Unterrichtsdurchführung ist eine der aktuellen Forderungen in der bildungspolitischen Diskussion. Hessen hat in diesem Jahr eine große Initiative gestartet, um die Schulen für das Medienzeitalter fit zu machen. Neue Computer, Netzzugänge und adäquate Software sind die eine Seite. Ebenso notwendig ist die Qualifikation der Lehrerinnen und Lehrer, sollen die Neuen Medien auch tatsächlich dazu beitragen, Schule und Unterricht zu verbessern. Das Hessische Landesinstitut für Pädagogik bietet daher eine Qualifizierungsmaßnahme an, die möglichst vielen Lehrerinnen und Lehrern Grundlagen der Medienkompetenz vermitteln soll. In diesem Projekt werden die Grundlagen im Umgang mit dem PC und dem Internet vermittelt. Es sollen in drei Jahren ca. 20% aller hessischen Lehrerinnen und Lehrer erreicht werden. Aus insgesamt 15 Bausteinen des Curriculums werden je nach Bedarf von den Kursleiterinnen und Kursleiter und den Teilnehmerninnen und Teilnehmern individuelle Kurse nach den jeweiligen Bedürfnissen und Kenntnisständen zusammengestellt.

Das Projekt "Grundlagen Medienkompetenz" hat zum Ziel, eine große Zahl der hessischen Lehrerinnen und Lehrer so zu qualifizieren, dass sie die neuen Technologien in ihren Unterricht einbeziehen können. Das Fortbildungsangebot ist offen für alle Schulformen, Schulstufen und Schulfächer. Zielgruppe sind alle, die sich als Anfängerinnen und Anfänger einstufen.

Die fünfzehn hessischen Regionalstellen sind die Ansprechpartner in der Region. Alle Anmeldungen erfolgen über sie. Das Hessische Landesinstitut übernimmt die Trägerschaft des Projekts und die regionale Koordination. Es kooperiert dabei mit der Fortbildungsinitiative "Intel - Lehren für die Zukunft" der Intel GmbH, die in den nächsten drei Jahren in Deutschland mehr als 120.000 Lehrerinnen und Lehrer erreichen will.


Neue Medien im Fachunterricht

Die Nutzung der neuen Medien im konkreten Unterricht ist neben der Grundlagenqualifikation die wichtigste Aufgabe in diesem Themenbereich. In der ersten Phase geht es in diesem Projekt um die Weiterentwicklung des Unterrichts in den Fächern Deutsch, in den Fremdsprachen, in Geschichte, GL/GK und Musik. Die unmittelbar auf das Curriculum bezogenen Themen können sich nach der Vorlage der neuen Lehrpläne für die Sek. I noch ändern, bzw. ergänzt werden. Bei der Zeitplanung gehen wir von einer vorläufigen Laufzeit von drei Jahren für das Gesamtprojekt aus. Einzelne Projekte werden nach einer noch zu erfolgenden detaillierten Terminplanung auch in einer kürzeren Zeit zu realisieren sein.

Die Projektmodule sind: "Kommentierte Datenbank Lernsoftware" (Fachbezogenen "Top 20"), "Datenbank fachbezogener Unterrichtsprojekte", "Plattform: Schulen untersuchen Holocaust und NS", "Kreatives Schreiben und kreativer Umgang mit Literatur", "Euro-Land", "Geschichte virtuell - Besuche in Web-Museen und Internet-Archiven (Sek. I)", "Multimedial von der Aufklärung zur Klassik", "Entwicklung einer exemplarischen Unterrichtseinheit auf der Basis der neuen Lehrpläne: Deutsch 8. Schuljahr: Umgang mit Medien.", "Brecht in Amerika - Spuren der Exilliteratur im virtuellen Raum", "Englisch als Werkzeug im fächerübergreifenden Unterricht".


Grundschule und Computer

In diesem Projekt sollen pädagogisch-didaktische Modelle der Nutzung des Computers (der neuen Medien) im Unterricht der Grundschule entwickelt und vorgestellt werden. Ein Ziel dabei ist, die Differenzierung und Individualisierung des Lernens mit Hilfe der neuen Medien zu unterstützen. Dabei soll mit zahlreichen, bereits existierenden Initiativen kooperiert werden. Neben der Weiterentwicklung eines Materialpools und einer Sammlung geeigneter Unterrichtsbeispiele (best-practise-Datenbank) sollen auch ganz praktische Tipps den Grundschulkollegien zur Verfügung gestellt werden. Weitere Schwerpunkte werden die Fortbildung von Multiplikatoren und Unterstützung bei Lehrerfortbildung im Primarbereich sein.

medien.bildung.hessen.de/basisqualifikation/

help.bildung.hessen.de

Medienbildung im Schulverbund / INTEL II



    Über S@Z

    Initiatoren

     

    Schulträger

     

    Programm-Management

     

    Lehrerqualifizierung

     

    Programm

     

    S@Z-Partner

     

    S@Z-Pakete

     


      Über S@Z    Aktuelles    Schulen    Unterricht  

    Kontakt   

    Impressum   

    Suche   

    Sitemap   

    Hessisches KultusministeriumHessische LandesregierungHessischer LandkreistagHessischer StädtetagVereinigung der hessischen Unternehmerverbände